Home Visum Kultur Bildungswesen Wirtschaft und Handel Wissenschaft und Technik
Wir über uns
  Unsere Abteilungen
  Das Botschaftsgebäude
  Kontakt
Aussenpolitik
chinesisch-österreichische Beziehungen
China im Überblick
Visum
  Bürozeiten
  Mitteilungen
  Visumbeantragung
  Beglaubigung und Legalisation
Websites in Deutsch

  Home > Aktuelles über die Botschaft
Stellungnahme des Sprechers der chinesischen Botschaft in Österreich zu den falschen Äußerungen von US-Außenstaatssekretär Keith Krach bezüglich China bei seinem Besuch in Wien
2020/09/30

US-Außenstaatssekretär Keith Krach hat bei seinem Besuch in Österreich China unberechtigt attaktiert bzw. diffamiert, und versucht einen Keil zwischen China und Österreich sowie Europa zu treiben und die europäischen Länder anzustiften, in der 5G-Frage Partei zu ergreifen. Wir sind entschieden dagegen.

Die USA treiben mit aller Macht das sogenannte “saubere Netzwerk” voran und diskreditieren böswillig China und die chinesischen Unternehmen, aber ohne jegliche Beweise. Ihre wahre Absicht liegt nicht darin, die Netzwerksicherheit zu bewahren oder die privaten Daten zu schützen, sondern ihre eigene digitale Hegemonie zu sichern. Die Tatsache ist, dass Huawei seit 30 Jahren am Aufbau von mehr als 1.500 Netzwerken in mehr als 170 Ländern und Regionen beteiligt ist, und Dienstleistungen für 228 der Fortune 500-Unternehmen anbietet. Mehr als 3 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt profitieren davon. Bis jetzt hat es keinen einzigen Cyber-Sicherheitsfall wie durch “Snowden-Affäre” und “WikiLeaks” enthüllt und keinen einzigen Netzwerküberwachungsskandal wie “PRISM” und “Equation Group” gegeben. Auch kein einziges Land hat Beweise für die sogenannte "Hintertür" in Huawei-Produkten vorgelegt. Im Gegensatz haben die USA seit langem vorsätzlich organisiert, die ausländischen Regierungen, Spitzenpolitiker, Unternehmen und privaten Personen zu überwachen und abzuhören sowie geheime Informationen illegal zu beschaffen. Dies ist bereits ein offenes Geheimnis.

China geht unbeirrt den Weg der friedlichen Entwicklung und hat sich stets dafür eingesetzt, auf der Grundlage von Gleichheit und gegenseitigem Respekt die freundschaftliche Zusammenarbeit mit allen Ländern der Welt zu entwickeln und seine internationalen Verpflichtungen zu erfüllen. Im Gegensatz, um der Innenpolitik und dem Eigeninteresse zu dienen, ignorieren die USA moralische Regeln und internationale Normen, betrachten die internationale Gemeinschaft als "Arena" zur Eindämmung Chinas, versuchen, eine "Anti-China-Allianz" zu schmieden, propagieren die Entkopplung von der chinesischen Wirtschaft und einen technologischen “Kalten Krieg” und stiften Konflikte sowie Spaltungen in der Welt. China und alle andere Länder werden diesen eklatanten Akt der Hegemonie im Sinne von Gerechtigkeit entschieden ablehnen.

Wir sind der Überzeugung, dass die internationale Gemeinschaft die politischen Tricks einiger weniger US-Politiker klar einsieht, und alle Länder der Welt einschließlich Europa von ihren eigenen grundlegenden und langfristigen Interessen ausgehen, unabhängige Urteile und Entscheidungen treffen, nicht den USA blind folgen und nicht eine Wiederholung von Fehlern der Konfrontation und Spaltung in der Geschichte zulassen werden.

Suggest To A Friend
  Print
Botschaft der Volksrepublik China in der Republik Österreich All Rights Reserved
http://www.chinaembassy.at